Verfolgte Christen

Peter_Siemens
Bildrechte: christuskirche

Wie viel Mut und Kraft es kosten kann, als Christ zu leben, machte Peter Siemens von Open Doors bei einem Vortrag Ende Mai in der Christuskirche deutlich. Die bewegenden Schicksale einzelner Christen, die Siemens selbst kennengelernt hat, berührten die rund 30 Besucher tief.

Da der Vortrag als Einstieg für eine langfristige Beschäftigung mit dem Thema „Verfolgte Christen“ gedacht war, fragten die Organisatoren der Veranstaltung, Pfarrer Karl Hufnagel und Birgit Raphael, im Anschluss ab, wie die Gemeinde sich weiterhin engagieren könnte. Ein klares Votum gab es dabei für den Einsatz im Rahmen eines Projektes. Nächster Schritt ist jetzt die Bildung einer Arbeitsgruppe. Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit, melden Sie sich bitte im Pfarramt.