Gedanken zum Wochenspruch für den 1. Sonntag nach Ostern

von Pfarrer Karl Hufnagel