Evangelisch-Lutherische Christuskirche Bayreuth

Der Wandteppich

Wandteppich

Im Mittelpunkt unseres Wandteppichs steht der auferstandene Christus. Er thront auf dem Regenbogen über der Weltkugel. Mit dem Regenbogen wird Gottes Gnadenbund mit uns Menschen sichtbar.

Christus hält ein aufgeschlagenes Buch in der Hand. Es bedeutet: Christus bringt Gnade und Gericht. Das Leben der Menschen steht von Anfang bis Ende, von Α–Ω, in Gottes Hand.

Im unteren Teil ist der Engel des Gerichts mit der letzten Posaune zu sehen.

Rund um die Christusgestalt entdecken wir in den vier Ecken die vier Sinnbilder für die Evangelisten: Engel (Matthäus), Löwe (Markus), Stier (Lukas) und Adler (Johannes).

Die Gestalt des Christus ist teils durchsichtig und teils eindrücklich in die Mitte gerückt. Wer die Kirche betritt, kann sich seiner Faszination nicht entziehen. Das Gesicht hat keine bestimmten Konturen, denn einem jeden begegnet Christus anders und ganz persönlich.